ERAS

Das KSBL bietet seinen Patienten die Möglichkeit, am ERAS-Programm teilzunehmen. ERAS steht für "enhanced recovery after surgery", auf deutsch verbesserte Erholung nach Chirurgie. Ziel dieses wissenschaftlich fundierten Progamms ist es, das körperliche Gleichgewicht rund um eine Operation so wenig wie möglich zu stören, um somit eine schnelle Genesung zu unterstützen. Das Programm ist recht komplex und beeinhaltet mehr als 20 Behandlungselemente.

Das ERAS-Programm beruht auf der engen Zusammenarbeit zwischen Patienten, Ärzten, Pflegenden und anderen Fachkräften. Um am Programm effektiv teilnehmen zu können, legen wir Wert darauf, dass Patienten gut informiert sind und das Konzept in seinem Ausbau verstehen und mittragen.

Weitere Informationen in der KSBL ERAS-Broschüre (PDF)

Darmkrebszentrum ERAS