Hand- und periphere Nervenchirurgie

Unser Angebot

  • Behandlung akuter Verletzungen am Vorderarm, Handgelenk und an der Hand (Frakturen inkl. distaler Radius- und Ulnafrakturen, Gefäss-/Sehnen-/Nervenverletzungen, Weichteildefekte, komplexe Hand- und Handgelenksverletzungen)
  • Korrektur von Unfallfolgen und alten Verletzungen (fehlverheilte Frakturen, Sehnentransfer, Nerven- und Gefässrekonstruktion, plastisch-rekonstruktive Handchirurgie)
  • Chirurgie der peripheren Nerven, v.a. aller Nervenkompressionen (auch minimalinvasiv endoskopisch), Nervenverlagerungen, periphere Nerventransfers obere und untere Extremität inkl. Behandlung von Nervenschäden durch operative Eingriffe
  • Chirurgie von Weichteilerkrankungen wie schnellende Finger, Entzündungen, Ganglien
  • Infekte des Vorderarmes, des Handgelenkes und der Hand
  • Behandlung von Dupuytren’schen Kontrakturen (Kollagenase, Operation) an der Hand
  • Behandlung von entzündlichen (rheumatischen Erkrankungen) und degenerativen Gelenkerkrankungen (Arthrose) inkl. Arthroskopien, prothetischem Finger- und Handgelenkersatz, Teil- und Komplettarthrodesen
  • Einsatz von patientenspezifischen 3D-gedruckten Hilfsmitteln für die konservative Therapie, während der Operation aber auch zur Rehabilitation
  • Fachärztliche handchirurgische Gutachten

Dokumente

Zuweisung Hand- und periphere Nervenchirurgie_012022

PD Dr. med. Philipp Honigmann

PD Dr. med. Philipp Honigmann
Facharzt für Chirurgie und Handchirurgie
Leitender Arzt
Teamleiter Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 925 31 58

Dr. med. Lukas Mathys Alary

Dr. med. Lukas Mathys Alary
Facharzt Chirurgie und Handchirurgie
Leitender Arzt
Team Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

Dr. med. Noémie Devaux Voumard

Dr. med. Noémie Devaux Voumard
Fachärztin Chirurgie und Handchirurgie, European Board of Handsurgery, Mitglied FMH
Oberärztin
Team Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

 Céline Bratschi

Céline Bratschi
Oberärztin
Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

Dr. med. Philipp Boucke

Dr. med. Philipp Boucke
Oberarzt
Team Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

 Christin Kammerhofer

Christin Kammerhofer
Oberärztin
Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

Dr. med. Marco Keller

Dr. med. Marco Keller
Oberarzt
Team Hand- und periphere Nervenchirurgie
Tel. +41 (0)61 436 21 99

Standort Liestal

Für administrative Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre Teamsekretärin / Case Managerin.

Kantonsspital Baselland
Team Hand- und periphere Nervenchirurgie
Rheinstrasse 26
4410 Liestal

Tel. +41 (0)61 436 21 99
hand@ksbl.ch

Oanh Nguyen
Teamsekretärin
Hand- und periphere Nervenchirurgie

Tel. +41 (0)61 436 21 99
E-Mail

Ramona Mulabdic-Zahnd
Teamsekretärin
Hand- und periphere Nervenchirurgie

Tel. +41 (0)61 436 26 35
E-Mail

Standort Bruderholz

Für administrative Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre Teamsekretärin / Case Managerin.

Oanh Nguyen
Teamsekretärin
Hand- und periphere Nervenchirurgie

Tel. +41 (0)61 436 21 99
E-Mail

Ramona Mulabdic-Zahnd
Teamsekretärin
Hand- und periphere Nervenchirurgie

Tel. +41 (0)61 436 26 35
E-Mail

Ambulantes Zentrum Laufen

Tel. +41 61 400 84 93
ambulatorium.laufen@ksbl.ch

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Neue Rückensprechstunde im Ambulanten Zentrum Laufen

02. Dezember 2021

Die meisten Rückenleiden können ohne Operation verbessert werden. Wichtig ist, dass die Beschwer-den richtig eingeordnet und passend behandelt werden. Das Team Wirbelsäule kommt zu Ihnen! Das Kantonsspital Baselland (KSBL) baut seine Sprechstunden im «Ambulanten Zentrum Laufen» aus. Ab Januar bieten wir vor Ort eine neue Sprechstunde für Rückenbeschwerden an.

Stabwechsel im Team «Fuss und Sprunggelenk»

22. November 2021

Mit Erreichen des Pensionsalters übergab Prof. Dr. med. Beat Hintermann per 1. November 2021 die Teamleitung des «Center of Excellence Fuss und Sprunggelenk » an Dr. med. Caspar Steiner. Prof. Hintermann hat sich in den letzten 25 Jahren mit grosser Leidenschaft für die Weiterentwicklung der Chirurgie von Fuss und Sprunggelenk eingesetzt.

Medical Partner des «Ballett Theater Basel»

22. November 2021

Dank der «Medical Partnership» mit dem KSBL werden die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts am Theater Basel mit Beginn der Spielzeit 2021/2022 präventiv wie auch im Falle einer Verletzung medizinisch erstklassig betreut.