Veranstaltungen

Das KSBL bietet Ihnen zahlreiche Informations- und Dialogveranstaltungen, bei denen Sie direkt mit unseren Medizinern und Pflegern in Kontakt kommen. Sie haben die Möglichkeit, nach dem Standort die Veranstaltungen und Termine auszuwählen.

122 Einträge gefunden.
Uhrzeit
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Bruderholz
Veranstaltungsort
Aula Bettenhaus
Bereich
Medizin, Innere Medizin
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Prof. Dr. L. Suzanne Suggs, PhD, MSc, CHES, Associate Professor of Social Marketing, University of Lugano; and Visiting Reader, Institute for Global Health Innovation, Faculty of Medicine at Imperial
College London
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Sabrina Schäublin, +41 (0)61 436 21 81

KSBL_M04105_Fortbildungsprogramm_1_2018_Broschuere_A5_Medizin_01_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Sehr geehrte Damen und Herren

Nach dem grossen Erfolg der letzten Kurse, freuen wir uns, Sie wiederum zum ersten Teil des zweiteiligen Kolposkopiekurses einzuladen.

Mit diesem praxisorientierten Kurs möchten wir uns sowohl an die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen als auch an die Ärztinnen und Ärzte in Fort- und Weiterbildung wenden und neben einer Auffrischung der Theorie, praktische Probleme und Fragen diskutieren. Der Kurs ist auch als Blockkurs anerkannt.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Basiskurs erfüllen Sie eine der Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung zum Kolposkopiediplom. Für dieses Diplom fehlt Ihnen dann nur noch ein zertifizierter Fortgeschrittenenkurs mit minimalem Abstand von
6 Monaten zum Basiskurs, den Sie neuerdings auch in der Schweiz machen können.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Teil 1 die Voraussetzung für Teil 2 ist.

Um das Zertifikat «Basiskurs Kolposkopie» zu erlangen, ist die vollständige zeitliche Anwesenheit im Teil 1 zwingend erforderlich. Die Testate werden nicht vor Ende des Kurses abgegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dr. med. Brigitte Frey Tirri
Dr. med. André Kind

finden Sie im Folder

Uhrzeit
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Engel
Kasernenstrasse 10, 4410 Liestal
Bereich
Frauenklinik
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Dr. med. Brigitte Frey Tirri, Dr. med. Gallus Ignaz Gadient, Dr. med. André Kind
Teilnahmekosten
Teilnahmegebühr finden Sie im Folder
Kontakt für Rückfragen
Sibylle Saccomani T +41 61 925 22 00

KSBL_Li_M02027_Basiskurs_Kolposkopie_Folder_A5_Frauenklinik_04_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Uhrzeit
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Laufen
Veranstaltungsort
Sitzungszimmer grün
Bereich
Medizin, Diabetologie & Endokrinologie
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Dr. med. Barbara Felix, Leitende Ärztin Diabetologie und Endokrinologie, KSBL Bruderholz
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Alice Wolf, +41 (0)61 400 84 05

KSBL_M04105_Fortbildungsprogramm_1_2018_Broschuere_A5_Medizin_01_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Qi Gong ist eine jahrtausend alte chinesische Atem-, Konzentrations- und Bewegungstherapie zur Kultivierung von Körper, Geist und Seele. Sie ist Teil der traditionellen Chinesischen Medizin, welche auch Kampfkunst-Übungen beinhaltet.

Mit freundlicher Unterstützung vom Kantonsspital Baselland bietet Herr Giovanni Pizzi (dipl. Kampfkunstlehrer WKBA/WKF, Qi Gong Lehrer, dipl. Masseur) den Kurs für Erwachsene, welche an Atemwegserkrankungen leiden oder von den positiven Effekten des Qi Gong profitieren wollen, an.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Es finden zwei Kurse nacheinander statt:

17.00-17.45 und 18.00-18.45

Die Kurse sind ebenfalls für KSBL Mitarbeitende sowie die Bevölkerung offen. Patienten haben jedoch Vorrang.

Uhrzeit
17:00 Uhr bis 18:45 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Turnsaal Physiotherapie U1
Bereich
Therapien
Art der Veranstaltung
Kurs
Zielgruppe
Bevölkerung, Mitarbeitende, Patienten
Referent
Giovanni Pizzi
Teilnahmekosten
10.00 CHF pro Lektion
Kontakt für Rückfragen
Giovanni Pizzi, 079 757 91 51 / Sekretariat Physio, 061 925 26 60

KSBL_Li_M14026_Kursangebot_GESAMT_Folder_A5_Physiotherapie_03_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Uhrzeit
08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Bruderholz
Veranstaltungsort
Aula Bettenhaus, 1. OG
Bereich
Medizin, Innere Medizin
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Dr. med. Sebastian Wirz
Leitender Arzt Infektiologie
Medizinische Universitätsklinik
KSBL Bruderholz
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Sabrina Schäublin, Tel. 061 436 21 81

2_Quartal_2018_DTS.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Infektionen oder andere Komplikationen durch einen ZVK erfordern eine weiterführende Behandlung des Patienten und verlängern den Spitalaufenthalt unnötig.
Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe hat ein ZVK Bundle erarbeitet, welches alle relevanten Punkte beinhaltet.
Wir möchten das Thema transparent machen und die Mitarbeitenden entsprechend sensibilisieren.

Indikationen ZVK Bundle, korrekte Einlage, Material, Lumen Anzahl und Umgang, Verbandwechsel, Verweildauer, Wechsel, Dokumentation
Uhrzeit
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Laufen
Veranstaltungsort
Sitzungszimmer grün
Bereich
Pflege
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Pflege
Referent
Fachexperten Infektionsprävention KSBL
Teilnahmekosten
CHF 75.--
Kontakt für Rückfragen
Cornelius-Monroe Huber, Tel. 061 436 54 47, fobi-pflege@ksbl.ch
Anmeldung an
Cornelius-Monroe Huber, Tel. 061 436 54 47, fobi-pflege@ksbl.ch

Kalendereintrag hinzufügen

Die gezielten Übungen unterstützen den natürlichen Rückbildungsprozess und das Körperbewusstsein. Sie dienen der Kräftigung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur, sowie der Inkontinenz- (Harnverlust) und Senkungsprophylaxe. 

Der Kurs findet 6 bis 10 Wochen nach der Geburt statt und wird von der Physiotherapie angeboten.

Insgesamt sind es 8 Abende à 1 Stunde, jeweils Dienstag 18.00 bis 19.00 Uhr oder 19.00 bis 20.00 Uhr.

Während den Schulferien (BL) findet kein Kurs
statt, ausser in den Sommerferien nach Absprache
mit der Kursleitung.

Die Anmeldung gilt als verbindlich für 8 Mal innerhalb von 10 Wochen.

Gruppengrösse: 4 bis 6 Frauen, laufender Einstieg in bestehende Gruppe möglich


Nächster Kursbeginn auf Anfrage

Uhrzeit
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Kantonsspital Baselland, Standort Liestal, 1. Untergeschoss, Physiotherapie, Turnsaal.
Bereich
Frauenklinik, Therapien
Art der Veranstaltung
Kurs
Zielgruppe
Bevölkerung, Mitarbeitende, Patienten
Referent
Physiotherapeutinnen des Kantonsspital Baselland
Teilnahmekosten
CHF 192.-
Kontakt für Rückfragen
Tel. +41 61 925 26 60
Anmeldung an
Tel. +41 61 925 26 60

KSB_Li_M02031_Unser_Kursangebot_2018_Frauenklinik_04_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Neben theoretischen Grundlagen zum modernen Wundmanagement werden durch Firmen die Verbandsmaterialien vorgestellt. In Fallbesprechungen und Gruppenarbeiten wird das Erlernte vertieft.

  • Grundlagen Wundmanagement
  • Wunde und Ernährung
  • Wunddokumentation und Verlauf
  • Umgang mit Wundauflagen
  • VAC
Uhrzeit
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Aula Feldsäge
Bereich
Pflege
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Pflege
Referent
Denise Stebler, zertifizierte Wundmanagerin
Helga Handschin, zertifizierte Wundmanagerin
Andreas Manca, zertifizierter Wundmanager
Peter Wegmeyer, dipl. Ernährungsberater FH
Teilnahmekosten
CHF 400.--
Kontakt für Rückfragen
Cornelius-Monroe Huber, Tel. 061 436 54 47, fobi-pflege@ksbl.ch
Anmeldung an
Cornelius-Monroe Huber
Tel. 061 436 54 47
fobi-pflege@ksbl.ch

KSBL_M19214_Interdisz_und_Pflege_Fortbildungen_MA_Broschuere_A5_HR_01_2....pdf

Die gezielten Übungen unterstützen den natürlichen Rückbildungsprozess und das Körperbewusstsein. Sie dienen der Kräftigung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur, sowie der Inkontinenz- (Harnverlust) und Senkungsprophylaxe. 

Der Kurs findet 6 bis 10 Wochen nach der Geburt statt und wird von der Physiotherapie angeboten.

Insgesamt sind es 8 Abende à 1 Stunde, jeweils Dienstag 18.00 bis 19.00 Uhr oder 19.00 bis 20.00 Uhr.

Während den Schulferien (BL) findet kein Kurs
statt, ausser in den Sommerferien nach Absprache
mit der Kursleitung.

Die Anmeldung gilt als verbindlich für 8 Mal innerhalb von 10 Wochen.

Gruppengrösse: 4 bis 6 Frauen, laufender Einstieg in bestehende Gruppe möglich

Nächster Kursbeginn auf Anfrage

Uhrzeit
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Kantonsspital Baselland, Standort Liestal, 1. Untergeschoss, Physiotherapie, Turnsaal.
Bereich
Frauenklinik, Therapien
Art der Veranstaltung
Kurs
Zielgruppe
Bevölkerung, Mitarbeitende, Patienten
Referent
Physiotherapeutinnen des Kantonsspital Baselland
Teilnahmekosten
CHF 192.-
Kontakt für Rückfragen
Tel. +41 61 925 26 60
Anmeldung an
Tel. +41 61 925 26 60

KSB_Li_M02031_Unser_Kursangebot_2018_Frauenklinik_04_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Was neun Monate gewachsen und sich ausgedehnt hat, braucht Zeit, um sich wieder rück zubilden.

Durch die Schwangerschaft und Geburt hat sich Ihr Körper verändert. Gezielte Rückbildungsgymnastik hilft, Ihr Wohlbefinden und Gleichgewicht im Körper zu aktivieren und den Beckenboden sanft zu stärken.
Die Beckenbodenmuskulatur hat eine wichtige Stütz- und Haltefunktion, welche nach der Schwangerschaft und der Geburt unbedingt wieder trainiert werden muss, um Problemen vorzubeugen. Unsere Instruktorinnen leiten Sie für die wichtigen Alltagsübungen des Beckenbodens in der Gruppe an. Weiter zeigen sie Ihnen das haltungsgerechte
Heben und Tragen des Babys im Alltag. Alles Dinge, die für Sie im Babyalltag wichtig sind, um Ihren Rücken und Beckenboden zu entlasten.

Die Nähe zwischen Baby und Mutter macht das Training zu einem sehr intensiven Erlebnis, das eine enge Bindung fördern kann. Dadurch erlebt das Baby Sicherheit und schöpft Vertrauen. Auch der Kontakt mit anderen Babys
ist sehr positiv für die Entwicklung.

Der Kurs beinhaltet 8 Lektionen à 60 Minuten und findet jeweils am Dienstagvormittag von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.

Gruppengrösse: min. 4 bis 8 Teilnehmerinnen plus Babys

Bitte beachten Sie:
Der Kurs startet erst mit Erreichung der Mindestteilnehmerzahl. Ein Einstieg in eine laufende Gruppe ist leider nicht möglich. Einzahlung des Kursgeldes bitte vor Kursbeginn (Bankdetails in Broschüre)

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Laufen
Veranstaltungsort
Physiotherapie
Bereich
Frauenklinik, Therapien, Physiotherapie
Art der Veranstaltung
Kurs
Zielgruppe
Bevölkerung
Referent
Marie-Louis Franke, Physiotherapeutin und Mutter
Teilnahmekosten
CHF 192.00
Kontakt für Rückfragen
Tel. +41 61 400 84 08

KSB_Li_M02031_Unser_Kursangebot_2018_Frauenklinik_04_2018_WEB.pdf
KSBL_La_M14081_Rueckbildungsgymnastik_Baby_Folder_A5_Physiotherapie_03_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Schwerpunkt: Nephrologie

Uhrzeit
17:15 Uhr bis 18:15 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Hörsaal, 1. Stock
Bereich
Medizin, Nephrologie, Universitäres Zentrum für Hausarztmedizin
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Dr. med. Stefan Kalbermatter, Leitender Arzt Nephrologie, KSBL Liestal
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Julia Scheibenreif, +41 (0)61 925 21 80

KSBL_M04105_Fortbildungsprogramm_1_2018_Broschuere_A5_Medizin_01_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Uhrzeit
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Bruderholz
Veranstaltungsort
Aula Bettenhaus
Bereich
Medizin, Innere Medizin, Onkologie
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Prof. Alfred Zippelius, Stv. Chefarzt Onkologie, Leiter Labor Tumorimmunologie, Universitätsspital Basel
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Sabrina Schäublin, +41 (0)61 436 21 81

KSBL_M04105_Fortbildungsprogramm_1_2018_Broschuere_A5_Medizin_01_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Qi Gong ist eine jahrtausend alte chinesische Atem-, Konzentrations- und Bewegungstherapie zur Kultivierung von Körper, Geist und Seele. Sie ist Teil der traditionellen Chinesischen Medizin, welche auch Kampfkunst-Übungen beinhaltet.

Mit freundlicher Unterstützung vom Kantonsspital Baselland bietet Herr Giovanni Pizzi (dipl. Kampfkunstlehrer WKBA/WKF, Qi Gong Lehrer, dipl. Masseur) den Kurs für Erwachsene, welche an Atemwegserkrankungen leiden oder von den positiven Effekten des Qi Gong profitieren wollen, an.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Es finden zwei Kurse nacheinander statt:

17.00-17.45 und 18.00-18.45

Die Kurse sind ebenfalls für KSBL Mitarbeitende sowie die Bevölkerung offen. Patienten haben jedoch Vorrang.

Uhrzeit
17:00 Uhr bis 18:45 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Turnsaal Physiotherapie U1
Bereich
Therapien
Art der Veranstaltung
Kurs
Zielgruppe
Bevölkerung, Mitarbeitende, Patienten
Referent
Giovanni Pizzi
Teilnahmekosten
10.00 CHF pro Lektion
Kontakt für Rückfragen
Giovanni Pizzi, 079 757 91 51 / Sekretariat Physio, 061 925 26 60

KSBL_Li_M14026_Kursangebot_GESAMT_Folder_A5_Physiotherapie_03_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Schwerpunkt: Kardiologie

Uhrzeit
17:15 Uhr bis 18:15 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Liestal
Veranstaltungsort
Hörsaal, 1. Stock
Bereich
Medizin, Kardiologie
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Ärzte, Fachpersonen
Referent
Prof. Dr. med. Peter Rickenbacher, Leitender Arzt Kardiologie, KSBL Bruderholz
Teilnahmekosten
kostenlos
Kontakt für Rückfragen
Julia Scheibenreif, +41 (0)61 925 21 80

KSBL_M04105_Fortbildungsprogramm_1_2018_Broschuere_A5_Medizin_01_2018_WEB.pdf

Kalendereintrag hinzufügen

Die Fortbildung dauert 2 Tage.

Demenz löst bei Angehörigen und Pflegenden unterschiedliche Gefühle und Reaktionen aus. Eine wesentliche Bedeutung kommt aber einer verstehenden, wertschätzenden und akzeptierenden Grundhaltung im Umgang mit Menschen mit Demenz zu.

  VA-CH® ist eine Haltungs- und Kommunikationsmethode zur Begleitung von Menschen mit Demenz. Die Methode erfasst die Bedürfnisse und Gewohnheiten von Menschen mit Demenz. Diese sollen erhalten, gefördert und in dem durch die Erkrankung veränderten Leben und Alltag wieder integriert werden.

  • Theoretisches Wissen zum Menschsein und validierende Grundhaltung
  • Erlernen der VA-CH®-Kommunikationsmethode
  • Erkennen von Krisen und Krisenintervention nach VA-CH®
  • Diverse Praxisbeispiele bearbeiten
Uhrzeit
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Standort
Kantonsspital Baselland
Standort Bruderholz
Veranstaltungsort
Personalwohnsiedlung, Aula
Bereich
Pflege
Art der Veranstaltung
Fortbildung
Zielgruppe
Pflege
Referent
Sabine Kundert-Oberer
Referentin VA-CH® Schweiz
dipl. Gerontologin SAG HF
Teilnahmekosten
CHF 650.--
Kontakt für Rückfragen
Cornelius-Monroe Huber, Tel. 061 436 54 47, fobi-pflege@ksbl.ch
Anmeldung an
Cornelius-Monroe Huber
Tel. 061 436 54 47
fobi-pflege@ksbl.ch

KSBL_M19214_Interdisz_und_Pflege_Fortbildungen_MA_Broschuere_A5_HR_01_2....pdf

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »