Studien

Im Rahmen des Darmkrebszentrums führen wir zur Zeit mehre Studien durch:

EDIUM: Messung der Behandlungsqualität aus Patientenperspektive (PROM)

Messung der Lebensqualität vor und nach einer Behandlung mit dem Ziel der Identifikation von Unterschieden und Massnahmen zur flächendeckenden Qualitätsentwicklung.

Eine Studie der Deutschen Krebsgesellschaft DKG in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft deutscher Darmkrebszentren addz.

EvaCol : Evaluation of the Introduction of a Colorectal Bundle in Left Sided Colorectal Resections

Einführung eines definierten Massnahmenpakets bei linksseitigen Resektionen, mit dem Ziel die postoperative Komplikationsrate zu reduzieren.

IBDS-CRC: Image-based ex-vivo drug screening and genomics / transcriptomics for patients with colorectal cancer stage II-IV

Ziel: Die klinische Bedeutung von Merkmalen der Tumorzellen bei Darmkrebs weiter zu erforschen. Dies geschieht über die Etablierung einer Plattform für die Analyse des genetischen Profils und der Wirkung von Krebsmedikamenten bei Patienten mit Darmkrebs.

Studien-Informationen zu IBDS-CRC - Dokument 1 (PDF)
Studien-Informationen zu IBDS-CRC - Dokument 2 (PDF)

SeCT:  Serial CtDNA testing for patients with colorectal cancer 

Ziel: Die Etablierung einer neuen diagnostischen Methode, mit deren Hilfe Veränderungen in krebstreibenden Genen (Onkogene) im Blut gemessen werden können.

Identifizierung von molekularen Tumor-Markern im Blut (PDF)

Utilizing Fresh Tumor Explants from Cancer Patients as an Innovative Tool for Translating the Immunomodulatory Effects of Novel Anti-Cancer Immunotherapy Agents into the Clinic

Ziel:  Bestehende Immuntherapien haben bereits erfolgreich bei einer Minderheit von Krebspatienten eingesetzt werden können. Das Projekt dient dazu, die Ansatzpunkte zur Verbesserung der Immuntherapien zu erweitern.

Studien-Informationen (PDF)