Studien

Im Rahmen des Darmkrebszentrums führen wir zur Zeit mehre Studien durch:

IBDS-CRC: Image-based ex-vivo drug screening and genomics / transcriptomics for patients with colorectal cancer stage II-IV

Ziel: Die klinische Bedeutung von Merkmalen der Tumorzellen bei Darmkrebs weiter zu erforschen. Dies geschieht über die Etablierung einer Plattform für die Analyse des genetischen Profils und der Wirkung von Krebsmedikamenten bei Patienten mit Darmkrebs.

Studien-Informationen zu IBDS-CRC - Dokument 1 (PDF)
Studien-Informationen zu IBDS-CRC - Dokument 2 (PDF)

SeCT:  Serial CtDNA testing for patients with colorectal cancer 

Ziel: Die Etablierung einer neuen diagnostischen Methode, mit deren Hilfe Veränderungen in krebstreibenden Genen (Onkogene) im Blut gemessen werden können.

Identifizierung von molekularen Tumor-Markern im Blut (PDF)

Utilizing Fresh Tumor Explants from Cancer Patients as an Innovative Tool for Translating the Immunomodulatory Effects of Novel Anti-Cancer Immunotherapy Agents into the Clinic

Ziel:  Bestehende Immuntherapien haben bereits erfolgreich bei einer Minderheit von Krebspatienten eingesetzt werden können. Das Projekt dient dazu, die Ansatzpunkte zur Verbesserung der Immuntherapien zu erweitern.

Studien-Informationen (PDF)

BSIRC: Biomarker identification to guide surgical intervention after neoadjuvant chemotherapy in rectal cancer

Ziel ist die Identifizierung von Biomarkern bei Patienten mit Rektumkarzinom als Entscheidungsgrundlage für die Therapie vor neoadjuvanter Radiochemotherapie und Resektion.

SAKK 41/13: Aspirin zur Vorbeugung eines Rückfalls von Dickdarmkrebs

Bei Patienten mit einer PIK3K Mutation kann Aspirin vermutlich das Rezidivrisiko senken. Die bisherigen retrospektiven Studienresultate sind nicht eindeutig, deshalb führt die SAKK nun eine eigene Untersuchung durch.

Studien-Informationen (PDF)

SAKK 41/14: Dickdarmkrebs und körperliche Aktivität

Ziel: Den Einfluss von regelmässiger Bewegung auf die Beschwerden und Wirkung der Therapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs zu untersuchen.

Studien-Informationen (PDF)