Anreise nach Liestal

Lassen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit insbesondere bei ambulanten Eingriffen von einer Begleitperson ins Spital und wieder nach Hause bringen oder nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Denken Sie daran, dass nach einer medizinischen Behandlung Ihre Fahrtauglichkeit und Ihre Urteilsfähigkeit noch über eine gewisse Zeit beeinträchtigt sein können. Informieren Sie sich bei Ihrem behandelnden Arzt.

Die Bushaltestelle «Kantonsspital» befindet sich gegenüber dem Haupteingang rechts und links der Rheinstrasse. Vom Bahnhof Liestal fahren die Linien 78 und 81 direkt zu uns. Die Fahrt dauert ca. 6 Minuten, die Busse sind alle rollstuhlfreundlich. Zu Fuss erreichen Sie das Spital in ca. 8-10 Minuten.

Das Kantonsspital ist von allen Autobahnabfahrten ausgeschildert (teilweise nur mit dem blauen Zeichen für Spitäler). Folgen Sie also direkt der Beschilderung.

Am Spital sind Besucherparkplätze bei P1, P2 und P3 vorhanden. Im weiteren Umkreis haben Sie Möglichkeiten im Parkhaus der Kantonalbank und im Stadtmärt. Alle Parkplätze sind gebührenpflichtig.

Situationsplan

Legende zum Situationsplan
1 Haupteingang
2 Notfalleingang
3 Bettenhaus 1
4 Bettenhaus 2
5 Behandlungstrakt
6 Therapiezentrum
7 Parkplätze
8 Bushaltestelle
9 Haus Mühlematt
10 Haus Feldsäge
11 Spitalkirche
12 Zufahrt Haupteingang, zum Ein- und Aussteigen

Situationsplan Liestal (pdf)
Übersichtsplan Parkplätze Liestal (PDF)

Sprechstunden der Fachabteilungen

Vor Ihrem Aufenthalt erhalten Sie einen Brief, in dem genau steht, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie bei uns eintreffen sollen. Alle weiteren Sprechstunden mit den Fachärzten und -abteilungen finden Sie hier.
weiter

Angehörige dürfen über Nacht bleiben

Angehörige und Freunde sind als Besucher jederzeit willkommen. Bitte beachten Sie unsere Besucherzeiten. Bei Operationen oder als werdende Mutter können auch Angehörige bei uns im Hause übernachten.
weiter

Was muss ich mitnehmen?

Gibt es Handtücher? Sind Tiere erlaubt? Wie viel Bargeld brauche ich? Um Ihnen das Packen so einfach wie möglich zu machen haben wir eine Checkliste für Sie zusammengestellt, an der Sie sich orientieren können.
weiter