Akupunktur

Bei Schwindel, Tinnitus und chronischen Kopfschmerzen

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein ganzheitliches System, das im Laufe der letzten 5000 Jahre in China entwickelt wurde. Die körperliche und geistige Gesundheit bedeutet in TCM ein Gleichgewicht zwischen Yin und Yang sowie eine freie Zirkulation des Qi (Lebensenergie). Qi fliesst durch Meridiane (Elektrophysiologische Bahn) im ganzen Körper. Die fliessende Qi-Zirkulation garantiert eine gute Funktion der Organe und stärkt die Selbstheilungskraft des Körpers.

Chronische Kopfschmerzen

Krankheiten wie chronische Kopfschmerzen sind verursacht durch eine Blockade des Qi-Flusses, welcher im Kopfbereich zirkuliert. Mit Akupunktur an den Fernpunkten am Fuss oder an der Hand der betroffenen Meridianen können wir die Blockade lösen und somit die Kopfschmerzen lindern, idealerweise beseitigen.

Schwindel

Schwindel ist gemäss TCM bedingt durch ein aufgewühltes Leber Qi oder entflammtes Leberfeuer, welches in den Kopf hochsteigt und Sinnesorgane beeinträchtigt. Die Therapie liegt in der Sedierung der Leber mittels Akupunktur am Leber- und seinem Partner, dem Gallenblase-Meridian.

Tinnitus

Tinnitus kann sowol durch eine Schwäche der Nierenessenz oder aufgewühltes Leber Qi verursacht sein. Je nach Symptom und Ursache kann eine Tonisierung der Nierenessenz oder Sedierung der Leber Qi zum Erfolg führen. Dabei verwenden wir häufig eine Kombination von Akupunktur und chinesischen Heilkräutern.

Kosten

Die Akupunktur kann in der Regel über die Grundversicherung abgerechnet werden bis 180min innert
6 Monate. Das entspricht bis 12 Behandlungen inkl. Konsultationszeit. Die Chinesischen Arzneimittel werden in der Regel von der Zusatzversicherung für Komplementärmedizin
übernommen.

Kontakt

Das breite Spektrum und die ganzheitliche Behandlung spezifischer Krankheitsbilder stehen für uns im Vordergrund. Kontaktieren Sie uns - wir sind bei Fragen für Sie da.

T +41(0)61 436 2268