Zertifiziert

«Die Spitalapotheke ist durch die Firma SGS für das Referenzsystem «Qualität für Spitalapotheken» (RQS) und die Norm ISO 9001:2008 zertifizert.»

Die Spitalapotheke an den drei Standorten Liestal, Bruderholz und Laufen garantieren die Versorgung des Kantonsspitals Baselland mit Medikamenten und anderen Apothekengütern. Die enge Zusammenarbeit Standorte ermöglicht dabei einerseits die ökonomische Beschaffung und Bewirtschaftung der Präparate, andererseits auch die Nutzung vorhandener Synergien.

Zur Versorgung mit Medikamenten gehört neben dem Beschaffen auch das Herstellen von Produkten, die im Handel nicht, nicht mehr oder nicht in der benötigten Form erhältlich sind, wie z.B. patientenspezifische, applikationsfertige Präparate für onkologische Patienten.

Die Spitalapotheke fördert bei all ihren Tätigkeiten die Arzneimittel- und Patientensicherheit im Spital. Sie unterstützen die Pflegenden und die Ärzteschaft im sicheren und korrekten Umgang mit Medikamenten.