Qualitätsmanagement

Zertifiziert - Zentrum für Altersfrakturen

Für uns gilt höchste Qualität in Medizin und Patientenbetreuung.

Unsere Patienten und Patientinnen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir nehmen jeden unserer Patienten und Patientinnen zuallererst als Menschen wahr, der sich vertrauensvoll in unsere Obhut begibt. Daher respektieren wir seine Würde und sein Recht auf Selbstbestimmung und sehen ihn ganzheitlich mit seinen Wünschen, Bedürfnissen und Eigenheiten. Wir begegnen jedem Patienten mit Wertschätzung und lassen ihm die bestmögliche Behandlung, Betreuung und Beratung zukommen.

Für unser Ärzte- und Therapeuten-Team ist es seit jeher selbstverständlich, das Handeln stets zu hinterfragen und zu überprüfen, ob es die optimale Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Patientenklientel aufweist.

Dies hilft dabei, die Qualität medizinischer Leistungen zu erhöhen und Abläufe effizienter zu gestalten und somit stets den Bedürfnissen unserer Patienten und Patientinnen bestmöglich anzupassen.

Das Zentrum für Altersfrakturen Baselland wurde im Jahr 2015 mit dem DGU Qualitätssiegel (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie) ausgezeichnet und im Jahr 2018 erfolgreich rezertifiziert.

Das Auditoren-Team lobte die überdurchschnittlich hohe Qualität der Prozessmerkmale im Kantonsspital Baselland.

Bitte klicken Sie auf das Symbol um mehr über die Zertifizierung von Alterstraumazentren zu erfahren.

Zertifikat (PDF)

Lean

Das Lean Management (englisch = schlankes Management) ist ein Führungskonzept, das auf die zielgerichtete Gestaltung sämtlicher Aktivitäten beruht und auf den Abbau unnötiger Kosten ausgerichtet ist.

Lean Management bedeutet „Werte ohne Verschwendung schaffen“. Ziel ist es, alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr unter: