Leistungen

Onkologie

Wir behandeln sämtliche Tumorarten inklusive Darm-, Brust-, und Lungenkrebs sowie gynäkologische, urologische oder Kopf-Hals-Tumoren. Ein therapeutischer Schwerpunkt der Onkologie am KSBL ist die Behandlung von Lymphdrüsenerkrankungen.

Behandlung & Beratung

In der ambulanten Sprechstunde informieren wir über Therapien, führen viele davon mit Hilfe eines hochprofessionellen Pflegeteams ambulant durch und die Patienten werden regelmässig gesehen und betreut. Es besteht wenn immer möglich eine enge Zusammenarbeit mit dem Hausarzt. Dieser übernimmt später meist auch die Nachsorge.

Notfälle werden tagsüber im Ambulatorium betreut. Nachts sowie am Wochenende können sich Patienten in der Notfallstation melden. Dort besteht eine enge Zusammenarbeit mit allen Kliniken des Hauses.

Multidisziplinäre Tumorkonferenz

Die meisten Tumorerkrankungen erfolgen multidisziplinär. Das heisst, dass eine ganze Anzahl von Spezialisten für einen gewissen Abschnitt der Behandlung verantwortlich sind. Die multidisziplinäre Tumorkonferenz versammelt diese Spezialisten und ermöglicht eine optimale Koordination der Behandlungsplanung.

Die Patientenvorstellungen erfolgen immer bei der Diagnosestellung. Falls Probleme wie ein Rückfall oder Komplikationen auftreten, werden die Fälle meist nochmals neu diskutiert.

Fachübergreifende Kompetenz

Die Fachbereiche der Onkologie, der Hämatologie und der Immuntherapie sind am Standort Liestal unter einem Dach angesiedelt und werden von PD Dr. med. Marcus Vetter geleitet. Zwar werden in der medizinischen Onkologie viele Patienten mit Tumoren verschiedenster Organe (Lunge, Darm, Brust) behandelt, aber viele Bereiche wie zum Beispiel die Tumoren des Lymphsystems betreffen sowohl Spezialisten der Onkologie wie auch der Hämatologie. Die enge Zusammenarbeit diesen Spezialisten ermöglicht eine bestmögliche Behandlung.

Standort Bruderholz

Am Standort Bruderholz betreuen wir Sie im onkologischen Ambulatorium, besprechen Therapien und führen die Nachsorge durch. So klären wir den Verdacht auf Tumor- oder Krebsleiden ab und behandeln Sie bei Bedarf. Dazu gehört auch die Behandlung von tumorbedingten Schmerzzuständen sowie die Erarbeitung einer Zweitmeinung, falls Sie sich in auswärtiger Krebsbehandlung befinden.

Neben dem Ambulatorium unterhalten wir am Standort Bruderholz einen Konsiliardienst für alle Kliniken des KSBL und leiten die Tumorbehandlungen von hospitalisierten Patienten auf der Medizinischen Universitätsklinik konsiliarisch.

Multidisziplinäre Tumorkonferenz

Regelmässig führen wir an einem Tumorboard Besprechungen von komplexen Krankheitsfällen unter Einbezug aller anderen Spezialisten wie z.B. Chirurgen, Gynäkologen, Strahlentherapeuten, Radiologen und Pathologen durch. Diese Tumorboards stehen praktizierenden Kollegen offen und garantieren Ihnen eine optimale integrierte Behandlung.

Fachübergreifende Kompetenz

In den Räumlichkeiten des Onkologischen Ambulatoriums bieten wir zusätzlich alle Immuntherapien für onkologische  und autoimmune  Erkrankungen an. Auch hämatologischen Therapien wie Chemotherapien, Transfusionen und Eiseninfusionen werden durchgeführt.