Wir arbeiten zusammen!

    

  

   

   

Informationsabend

Besuchen Sie einer unserer Informationsabende zum Thema Schwangerschaft und Geburt

Mehr Informationen

   

Die Frauenklinik Baselland deckt das gesamte Kompetenzfeld in der Gynäkologie und Geburtshilfe ab. Bei uns arbeitet ein Team aus FrauenärztInnen, KinderärztInnen, Hebammen und Dipl. Pflegepersonal täglich eng zusammen und begleitet Frauen in sämtlichen Fragen zur Geburt und Gynäkologie.

Moderne Methoden und menschliche Atmosphäre

Die Frauenklinik Baselland ist bekannt für ihre Experten und ihre modernen medizinischen Methoden. Von der digitalen Mammographie, über die individuelle Geburtshilfe, die Pränataldiagnostik bis hin zur angenehmen Atmosphäre der Klinik selbst, bieten wir ein Umfeld, in dem moderne Medizin und menschliche Atmosphäre eng verzahnt sind. 

Engagement für Jugendliche

Die Frauenklinik arbeitet heute eng mit Schülerklassen im ganzen Kanton zusammen und klärt über Verhütung, Sexualkrankheiten, gynäkologische Untersuchungen und vieles mehr auf. Die vielen Gespräche aus dieser Zusammenarbeit helfen Jugendlichen, mit den für sie manchmal schwierigen Themen souveräner umzugehen.

Mehr lesen
Weniger anzeigen

Aktuelles

Krebsvorsorge - zu oft zum Abstrich?

SRF Beitrag in der Sendung Puls, 26.09.2016 mit Dr. med.
Brigitte Frey Tirri

Natürliche Behandlungsmethoden und modernste Medizin

Wie im gesamten Kantonsspital Baselland legen wir auch in der Frauenklinik Wert auf Behandlungsmethoden, die sogenannt minimal invasiv sind. Was bedeutet, dass der menschliche Körper so viel als möglich geschont bleibt. Das zeichnet uns aus und ist daher auch an der Frauenklinik die Maxime unserer täglichen Arbeit. 

Als eine der ersten Kliniken in der Schweiz wenden wir die sogenannte Ultiva Remifentanil-PCA an, eine sanfte Methode, die die Schmerzen bei der Geburt für Frauen lindert. Und auch in der Brustbehandlung kommen bei uns zu einem grossen Teil minimal-invasive Verfahren zum Einsatz, bei denen Sie als Patient über nur winzige Einschnitte am Körper operiert werden können.

Moderne Analysemethoden für die Erkennung von Brustkrebs

In der Früherkennung von Brustkrebs setzen wir auf modernste Technologie der digitalen Mamographie, MRI und Mammatom-Biopsie. Unsere Ärzte sind neben ihrer jahrenlangen Erfahrung, speziell in modernen Analysemethoden, geschult - und entwickeln diese am Klinikum ständig weiter. Ein Grund dafür, dass wir heute in vielen Fachdisziplinen enge Partnerschaften haben.

Mehr lesen
Weniger anzeigen

Ein einmaliges Angebot an Sprechstunden

Der Dialog mit unseren Patienten ist uns sehr wichtig, in den letzten Jahren haben wir an der Frauenklinik ein breites Angebot an Sprechstunden geschaffen.

  • Sprechstunde mit unseren Hebammen
  • Mammasprechstunde für alle Fragen, rund um die weibliche Brust
  • Teenager-Sprechstunde für Schüler und Jugendliche
  • Spezialsprechstunden wie die so genannte GvHD-Sprechstunde für Frauen, die nach einer Stammzellentransplantation an einem Graft vs. Host Disease der Vulva leiden
  • Urogynäkologische Sprechstunde; für Beschwerden im Blasenbeckenbodenbereich
  • Schwangerschaftskontrollen durch Ärzte und Hebammen
  • Pränataldiagnostik
  • und viele mehr

Hier geht es direkt zum Angebot unserer Sprechstunden.

Mehr lesen
Weniger anzeigen

Leistungen der Frauenklinik

Lernen Sie unsere Leistungen kennen - von der Geburt über die Gynäkologie bis hin zur Dysplasie oder der Brustbehandlung finden Sie bei uns Experten, die Ihnen weiterhelfen.
weiter

Schwangerschaft & Geburt

Sie erwarten ein Kind und sind auf der Suche nach einem Spital? Oder Sie haben Fragen zu Ihrer Schwangerschaft und alles was auf Sie zukommt? Wir bieten regelmässig Informationsabende für Sie an.
weiter

Kommen Sie auf unser Team zu

Wir sind für Sie da - ob in Fragen der Brustkrebsfrüherkennung, bei Inkontinenz oder rund um Fragen der Sexualität. Genau dafür bietet die Frauenklinik am KSBL ein breites Spektrum an Sprechstunden - mit Fachärzten und Hebammen. Kommen Sie mit Ihren Fragen zu uns.
weiter