Coaching-Programm Berufseinsteigende

Gut begleitet in den Berufsalltag

Coaching

Wir begleiten diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH während des Berufseinstiegs mit einem persönlichen Coaching-Programm.

Das Kantonsspital Baselland bietet Berufseinsteigenden ein spezielles Coaching-Programm. Es richtet sich an Abgängerinnen und Abgänger des Studiengangs Pflegefachfrau/-mann HF/FH sowie Pflegefachkräfte mit einem gleichwertigen Abschluss in Europa.

Das Kantonsspital Baselland bietet frisch diplomierten Pflegefachpersonen eine Perspektive für den Berufsalltag: Das Coaching-Programm dient der besseren Einführung in den Pflegealltag, macht die Berufseinsteigenden mit den Konzepten und Standards des Kantonsspitals Baselland vertraut und hilft, ein vertrauensvolles Umfeld aufzubauen. Zudem unterstützt das Programm die Gesundheitsförderung im beruflichen Alltag: Es hilft, Unsicherheiten und Überforderung vorzubeugen, und zeigt jungen Berufsleuten auf, wo sie sich bei Bedarf Expertenhilfe holen können. Für FH-Absolventen bestehen eigene Stellenbeschreibungen mit erweiterten Aufgaben.

Die Begleitung dauert 2 Jahre und gliedert sich in 4 Phasen à
je 6 Monate.

  • Eine fixe Ansprechperson während der Einführungsphase
  • Obligatorische Einführungstage
  • Arbeiten im Tandem mit einer diplomierten Pflegefachperson während mindestens zwei Wochen
  • Coaching zur Einführung in den Rollenwechsel und zur Prozessgestaltung einer Patientengruppe
  • Obligatorische Fortbildungen gemäss internem Fortbildungsprogramm
  • Coaching zum Umgang mit einer grösseren Patientengruppe
  • Fortbildungen gemäss internem Fortbildungsprogramm
  • Burn-out-Prävention in Zusammenarbeit mit der Seelsorgeeinheit
  • Fortbildungen gemäss internem Fortbildungsprogramm
  • Coaching zur persönlichen und fachlichen Laufbahnplanung und -entwicklung
  • Supervision zum Thema Burn-out-Prävention
  • Mind. 3 weitere Fortbildungen zur Vertiefung des Fachwissens

Cornelius-Monroe Huber
Pflegedienstleitung Privatabteilung & Spezialkliniken

Tel. +41 61 436 54 47
E-Mail

Informationsbroschüre Berufseinstieg Pflege (PDF)