05. November 2019

Zertifizierung des Hernienzentrums

Die Klinik für Chirurgie des KSBL mit den beiden
Standorten Liestal und Bruderholz ist als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie auditiert und erfolgreich zertifiziert worden. Sie ist damit neben dem Kantonsspital Baden das 2. zertifizierte Hernienzentrum für Hernienchirurgie in der Schweiz und das einzige in der Nordwestschweiz.

Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Unter der Leitung des Chefarztes Prof. Dr. med. Robert Rosenberg garantieren Ihnen gleich mehrere äusserst erfahrene Chirurgen eine qualitätsgesicherte Versorgung bei Leisten-, Nabel-, Narben- und komplexen Bauchdeckenhernien sowie bei Zwerchfellhernien nach dem neusten Stand.
– Am Standort Liestal sind dies die Chirurgen Prof. Dr. Robert Rosenberg, Dr. Bernd Schenkluhn, Dr. Andres Heigl und Dr. Sebastian Lamm.
– Am Standort Bruderholz operieren Frau Dr. Glaser und Dr. Eucker.

Neben den gängigen offenen und endoskopischen Operationstechniken kommen im KSBL auch modernste roboterassistierte Verfahren zur Anwendung. Dieses Angebot findet sich schweizweit nur an wenigen Spitälern. 2018 wurden am Kantonsspital Baselland 672 Hernien operiert. Mit dieser grossen Zahl gehören wir schweizweit zu den TOP 10 Spitälern für Hernienchirurgie.

Operations-Workshop

Vom 27.–29. November 2019 bietet das Hernienteam einen überregionalen Operations-Workshop zur Hernienchirurgie an. Hier werden junge Chirurgen durch Vorträge und Live-Operationen ausgebildet.
Interessiert? Sie finden das Programm unter:
www.ksbl.ch/veranstaltungen

Prof. Dr. med. Robert Rosenberg FACS
Facharzt Chirurgie FMH
Chefarzt
Viszeralchirurgie, Leiter Darmkrebszentrum

Tel. +41 61 925 21 50
Fax +41 61 925 28 75
Mail

Dr. med. Dietmar Eucker
Facharzt Chirurgie
Leitender Arzt

Tel. +41 61 436 22 68
Fax +41 61 436 36 60
Mail

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ksbl.ch/hernien


Kommentare

Noch Zeichen möglich

Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag kommentiert!