15. Mai 2020

19. Mai - Weltaktionstag chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Ziel ist, das Verständnis und das Wissen um diese CED-abhängigen Erkrankungen bei Betroffenen und deren Angehörigen sowie in Fachkreisen zu vertiefen.

Anhaltender Durchfall und Bauchschmerzen, einhergehend mit völliger Kraftlosigkeit: das sind die wesentlichen Symptome, einer Darmentzündung. Wiederholen sich diese Beschwerden innerhalb kurzer Zeit immer wieder, ist abzuklären, ob es sich um eine chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) handelt. Dabei unterscheiden wir im Wesentlichen zwischen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

Diagnose und Behandlunbg von Darmerkrankungen am KSBL

Am Interdisziplinären Darmzentrum des Kantonsspital Baselland am Standort Liestal erhalten Patienten mit gutartigen Darmerkrankungen eine umfassende Betreuung von einem Expertenteam verschiedener Fachdisziplinen. Die Behandlung unserer Patienten erfolgt möglichst ganzheitlich. Die enge Kooperation zwischen den Abteilungen im ambulanten und stationären Bereich ermöglicht schnelle Behandlungswege und garantiert den optimalen Therapieerfolg. Unsere Ärzte berücksichtigen bei der Anwendung von diagnostischen Untersuchungen, bei Therapieentscheidungen sowie bei der Behandlung die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Direktlink zu Corbus Crohn
Direktlink zu Colitis ulcerosa
Darmkrebszentrum Baselland

Prof. Dr. med. Robert Rosenberg FACS
Facharzt Chirurgie FMH
Chefarzt
Viszeralchirurgie, Leiter Darmkrebszentrum

Tel. +41 61 925 21 50
Fax +41 61 925 28 75
Mail

PD Dr. med. Emanuel Burri
Gastroenterologie FMH & Allgemeine Innere Medizin FMH
Co-Chefarzt (Gastroenterologie)
Leiter Gastroenterologie, Stv. Leiter Darmkrebszentrum

Tel. +41 61 925 23 58
Fax +41 61 925 28 13
Mail

Dr. med. Michèle Voegeli
Fachärztin Allgemeine Innere Medizin u. Medizinische Onkologie FMH
Leitende Ärztin
Stv. Leiterin Darmkrebszentrum

Tel. +41 61 925 27 10
Fax +41 61 925 28 19
Mail


Weitere Informationen finden Sie zudem unter:

Crohn colitis Schweiz


Kommentare

Noch Zeichen möglich

Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag kommentiert!